E-
Mail Drucken

Die Technik hinter den Luftbildern

SkymobilDer besondere Reiz der Luftbilder liegt in der Perspektive. Im Gegensatz zu Fotografien aus Personenhöhe entsteht nicht nur eine Teilansicht der fotografierten Objekte, auch Größe und Umgebung sind erkennbar.

Erste Luftbilder machte der französische Fotograf Nadar um 1858 von einem Fesselballon aus. Später dann wurden Flugzeuge, Hubschrauber und 1910 auch unbemannte Fluggeräte eingesetzt (Raketen, ferngesteuerte Luftfahrzeuge, Fesselballons und Drachen). Der Nachteil dieser Luftbildaufnahmen: Dachansichten sind das beherrschende Element, sie sind sehr kostenintensiv, kurzfristig nicht realisierbar und flugwetterabhängig.


Auto - InnenraumMit unserem skyBILD Mobil können wir in kürzester Zeit bei Ihnen vor Ort sein. Aus bis zu 18 Metern Höhe entstehen Luftbilder vom Boden aus. Sie erhalten detailreiche naturgetreue Fotografien aus der Vogelperspektive, die schnell, flexibel und kostengünstig umzusetzen sind. Über einen Monitor können Sie die Aufnahmen (Position und Blickwinkel) mitgestalten.

Auf diese Weise entstehen faszinierende Luftbilder von Immobilien oder Veranstaltungen, für: Kamera
  • Imagebroschüren
  • Prospekte
  • Anzeigen
  • oder fürs private Fotoalbum

skyBILD – Wir machen eindrucksvolle Aufnahmen aus einer ungewöhnlichen Perspektive mit dem höchsten mobilen Stativ Europas.
© 2009 skyBILD Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsbedingungen
Home Wir über uns Technik Makler Baudokumentation Presse/Werbung Gruppenfotos Kontakt

Luftbildaufnahmen  mit Europas höchstem mobilen Stativ!